Skitour

Mont Blanc mit Ski (4810m)

Preis

ab € 1590,-

Dauer

5 Tage

Teilnehmerzahl

min/max 2 Teilnehmer

Voraussetzungen

Sehr gute Kondition für Tagesetappen von bis zu 8 Stunden und 2000 Höhenmetern
Bergsteigerische Erfahrung im Hochalpinen und vergletschertem Gelände mit Steigeisen und Pickel
Solides skifahrerisches Können in allen Schneearten und Hangneigungen bis 40°
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Leistungen

Führung und Organisation durch einen staatl. geprüften Bergführer
Alle Kosten für den Bergführer
Leihausrüstung

Nicht inkludiert

Unterkunft und Verpflegung (ca. €50 - 80,- pro Tag)
Anreise
Taxitransfers

Termin

nach Vereinbarung

Preis

€ 1590,- p.P.

Beschreibung

Unsere Tour zum höchsten Gipfel der Alpen starten wir im Aostatal, dort wartet ein traumhafter Aufstieg zum Gran Paradiso. Nach erfolgreicher Akklimatisation wechseln wir hinüber nach Chamonix, um den Mont Blanc mit Ski über die Grand Mulets Hütte via Route Royal zu erklimmen. Ein Skitour die ihresgleichen sucht.

Ablauf

1. Tag

Treffpunkt um 13:00 Uhr in Pont/Valsavaranche, Begrüßung und Materialcheck mit dem Bergführer, Programmbesprechung. Wir steigen von Pont zur Vittorio Emanuelle II Hütte 2732 m oder je nach Verfügbarkeit zur Rif. F. Chabod 2750 m auf. Aufstieg 770Hm, Gehzeit ca. 2,5 h

2. Tag

Am Morgen geht es zeitig los und wir besteigen den Gran Paradiso (4.061 m). Der heutige Anstieg ist technisch nicht schwierig, im Gipfelbereich werden die Steigeisen zum Einsatz kommen. Abfahrt zum Rifugio Emanuele und weiter ins Tal nach Pont. Weiterfahrt nach Chamonix in unsere Unterkunft.

3. Tag

Heutiges Programm: Auffahrt mit der Midi-Seilbahn zur Mittelstation Plan de L'Aiguille (2.310 m) und der Aufstieg über den wilden Bossons-Gletscher zum Refuge Grands Mulets (3.051 m)

4. Tag

Der krönende Abschluss unserer Skihochtouren Tage: Die Skibesteigung des Mont Blanc (4.810 m). Vom Refuge Grand Mulets über die Winterroute „Route Royal" über Dôme du Goûter (4304 m) und Vallot-Biwak. Hier machen wir unser Skidepot auf 4.400 m und weiter geht es über den Bosses-Grat zum Gipfel des Mont Blanc. Nach dem Gipfelglück kommt ein noch besserer Teil. Die gewaltige Skiabfahrt über riesige Gletscher zum Refuge Grands Mulets und zurück nach Chamonix.

5. Tag

Reservetag für die Gipfelbesteigung bzw. Heimfahrt nach gemeinsamen Frühstück.